Freitag, 28. Oktober 2016

Thanks shaker

Ich sollte mehr Dankeskarten machen.. so 'auf Vorrat' arbeiten.
So wie bei dieser hier:
I really should make more thank you cards! To build a stock.
Like this one:


Danke karte mit Marianne Design Traumfänger und MFT Arrows End Background Stamp1
Traumfänger sind aber auch schöön, egal zu welchem Anlass. Daher musste meine neue Stanze von Marianne Design eingeweiht werden. Komme was wolle!
Mir war eh klar, als ich sie im Shop gesehen habe, dass daraus Shaker gemacht werden :)
Diese hier habe ich diesmal mit Mini-Perlen gemacht (seed beads, die es auch im Nageldesign gibt). Das rauscht so schön und ist gleich ein ganz anderer Effekt als mit Pailletten.
I love dream catcher, they are so versatile. So I had to play with my new die by Marianne Design, no matter what! 
The first time I saw this die I knew it would be perfect for a shaker. This time I used seed beads (I bought them in the nailart corner). A completely other effect as sequins!



Danke karte mit Marianne Design Traumfänger und MFT Arrows End Background Stamp2
Für den Hintergrund habe ich die gute alte Emboss Resist Technik benutzt. Hintergrundstempel mit bronze Pulver embosst und Distress Inks drüber gewischt.
For the background I used the good old emboss resist technique. I just heat set the background stamp with bronze embossingpowder and blended distress inks on top.



Danke karte mit Marianne Design Traumfänger und MFT Arrows End Background Stamp3
Die Federn gehören ja noch zu diesem tollen Stanzenset, ausgestanzt aus weißem Karton und mit Copics koloriert.Gefällt mir besser, als einfarbig ausgestanzt. Das 'Danke' ist weiß embosst und dann per hand ausgeschnitten, hat auch was diese Form.
The feathers are part of the die set. I used white cardstock and colored them with Copics. I think this look has more interest than die cut from colored cardstock. The 'thanks' is white embossing and fussy cutting. I like this sentiment shape!


Das war's auch schon wieder. Schöne Träume... That's it! Dream well...

Sandra

Material:
- Marianne Design Craftable "Traumfänger
- My Favorite Things Background Stamp "Arrow End"
- Distress Inks "Cracked Pistachio" & "Peacock Feathers"
- Klartext Stempelset "Lara"
- Ranger Embossing Powder "Super Fine White"

Freitag, 14. Oktober 2016

Witch way is the candy?

Halloween ist ja nicht so meins. Hier in Deutschland kommt das ja auch erst so langsam an.
Ich hab' also eher eine Geburtstagskarte in diesem Stil gemacht.

I'm not such a halloween person. It wasn't a big thing in germany years ago, now it's coming to us (slowly).
So I've made a halloween-style-birthdaycard.
Da ich die MFT Hexe aus dem Set Witch way is the candy benutzen wollte, habe ich mir auch gleich mal deren Sketch- und Colorchallenges angesehen. Passend dazu habe ich also coloriert, die Hexe mit meinen Lieblingsstiften, Copics.
I wanted to use the witch from the MFT set Witch way is the candy, so I took a look on their Sketch- and Colorchallenges. I colored the witch with my favorite marker, Copics, based on MFT's Colorscheme.



Die Hügel habe ich ausgestanzt und wollte so einen herbstlichen Look erreichen. Als wären sie voller Laub/trockenem Gras. Wie man sich so den Herbst in Kanda vorstellt. Bunt. Also habe ich orange, gelbe und braune Distress Farben benutzt.
I die cutted the hills and wanted to achieve a fall-look. Like hills full with leafs/dry gras, like autumn in Canada. Colorful. So I picked some orange, yellow and brown distress inks. 



Für den Himmel habe ich den Mond und auch einige Sterne mit nachtleuchtendem Embossingpulver versehen. Darüber dann mit lila Distress Farbe gewischt und es beim Mond etwas heller gelassen. Danach noch einige Wasserspritzer und weiße Flecken - fertig. Licht aus :D
For the sky I embossed the moon and some stars with glow in the dark embossingpowder. On top I blended purple distress ink, lighter around the moon. At the end I added just some waterdrops and white dots - finished. Lights out :D

Also bis zum nächsten Mal / See you next time

Sandra 

Challenges:
1. Danipeuss Kartenchallenge #27 "alles erlaubt"






2. MFT Color Challenge #54

3. MFT Sketch Challenge #302 

4. SimonSaysStamp Wednesday Challenge "Totally Resistible"

5. SimonSaysStamp Monday Challenge "Explore the world" 


Dienstag, 11. Oktober 2016

Ist heute etwa dein Geburtstag?

Manchmal ist's ja ganz schön, wenn man keine Vorgaben hat - einfach drauf losbasteln.
So war's auch hier für den Geburtstag einer Freundin.


Birthdaycard with Racoons from Art Impressions "Any Cake" Set, some die cutting, Copic coloring, Distress Inks and Lawn Fawn stamps inside.
Also habe ich mich für die niedlichen Waschbären aus dem Set Any Cake von Art Impressions entschieden. Die sind aber auch zu putzig, wie sie sich da zusammenquetschen um durch's Fenster zu gucken. Daher habe ich mit Lara Buchstaben von Klartext auch nur einen halben Spruch auf die Front gestempelt... ich wollte, dass die Racker einen "Grund" haben reinzuschauen.



Birthdaycard with Racoons from Art Impressions "Any Cake" Set, some die cutting, Copic coloring, Distress Inks and Lawn Fawn stamps inside.
Coloriert habe ich sie mit Copics, da ich nur 2 Graustufen habe (W5 und W7 ...), habe ich einfach bei Google geguckt und gesehen: Es gibt auch genug braune Waschbären ;)
Die Ziegelsteine habe ich mit einer Schablone und der Big Shot erst eingeprägt und dann mit roter Distress Farbe gewischt.



Birthdaycard inside with racoons from Art Impressions Set "Any Cake", Lawn Fawn "Year Three" Cake and Copic coloring
Nach dem Aufklappen sieht man dann die niedlichen Gesichter. Das mag ich so an dem Stempelset, man kriegt Vorder- und Rückseite mit.
Man muss nur aufpassen, dass man die Farbe der Rücken passend zu den Gesichtern wählt.



Birthdaycard inside with racoons from Art Impressions Set "Any Cake", Lawn Fawn "Year Three" Cake and Copic coloring
Natürlich gibt es auch Kuchen auf/in einer Geburtstagskarte (passt ja, da dass AI Set Any Cake heißt).

Ich habe aus dem Lawn Fawn Set Year Three die Kuchen gestempelt, mit Copics coloriert und die Glasur bekam dann noch eine Lage Glossy Accents.




Birthdaycard full inside view with racoons from Art Impressions Set "Any Cake", Lawn Fawn "Year Three" Cake and Copic coloring
So ist der Spruch von der Front dann auch vollständig: Ist heute ... dein Geburtstag? Nicht wundern, ich habe nur meine persönliche Nachricht an's Geburtstagskind verpixelt :)

Mal sehen was mir noch so zu den Waschbären einfallen wird. Ich habe sie definitv nicht das letzte Mal benutzt!
Also bis zum nächsten Mal,

Sandra

Material:
- Art Impressions "Any Cake"
- Lawn Fawn "Year Three"
- Art Impressions "Window Die"
- Impression Obsession "Leafy Branch" 
- Precious Marieke "Gras Bordüre"
- Joy Crafts one of the "Vintage Flourishes" Flowers
- Distress Inks "mowed lawn" & "pine needles" & "fired brick"
- Klartext Stempel "LARA"

Challenges:
1. Danipeuss Kartenchallenge #27 "alles erlaubt"




Dienstag, 4. Oktober 2016

Unterwasserszene mit Color Layer Stamps

Da will man an seinem freien Tag gemütlich die neuesten Stempel wegsortieren ... und plötzlich packt einen der Spieltrieb.

Also habe ich heute für meinen Stempellädle DT Beitrag eine Unterwasserszene gemacht:

Hero Arts Color Layer Goldfish und Color Layer Seahorse mit marianne Design Porthole

Denn ich wollte uuunbedingt meine Hero Arts Color Layer Stamps einweihen. Zwei Mal gestempelt und schon ist so ein Fisch fertig. Ein super Effekt!
Ich habe zwar erst ein paar Abdrücke versaut, aber nicht nur, weil's zu weit daneben ging, auch weil ich mit meiner Handvoll Stempelkissen verschiedene Kombinationen testen wollte. Ein Fisch in hellbraun + dunkelbraun beispielsweise ging nicht so D:

Hero Arts Color Layer Goldfish und Color Layer Seahorse mit Marianne Design Porthole zum Öffnen


Dazu passend dann noch ein Bullauge von Marianne Design. Ausgestanzt aus silbernem Karton und als Scheibe ein Stück OHP-Folie eingeklebt (die ist schön stabil).
Nur sollte man Bullaugen Unterwasser besser nicht öffnen, fiel mir hinterher ein...

Hero Arts Color Layer Goldfish und WOW Embossingpowder clear hologram sparkle

Als kleines i-Tüpfelchen (und weil Schuppen ja glänzen) habe ich den "Detail" Stempel, also die obere, dunkle Schicht nochmal mit Versamark gestempelt und mit klaren glitzer Embossingpulver versehen.
Wieder einmal alles fummelig per Hand ausgeschnitten (coordinating dies? Was ist das?) und zusammen geklebt.

Den Meeres Hintergrund habe ich aquarelliert - also Distressfarbe und Wasser genommen. Einfach streifig hin und her pinsel.



Die Sprüche habe ich auf dunklerem Karton embosst und das Stück dann "angeschraubt" - ich liebe diese Mini-Schrauben von Marianne Design.
Für den hölzernen Hintergrund habe ich ein Holzmuster gestempelt und mit brauner Distress Farbe ungleichmäßig verwischt, so sieht's authentischer aus.

Zwei Sprüche? Jaaa, ich war doppelt fleißig. Massenproduktion kann man da fast sagen :D



Da ich so viele Fische und Seepferdchen hatte (und immernoch habe), wurde gleich eine zweite Karte gebastelt.
Also gibt es bald noch ein fischiges Beispiel hier zu sehen :)

Also bis zum nächsten Mal,

Sandra

Material:
- Hero Arts "Color Layering Goldfish" und "... seahorse"
- Hero Arts Ombre Neon Yellow to Orange Inkpad
- Memento Dew Drop Stempelkissen
- Distress Inks "Mermaid Lagoon", "Chipped Saphire", "Evergreen bough"
- Marianne Design Creatables "Porthole"
- Marianne Design Craftables "Nuts & Bolts"
- Lawn Fawn "Wood grain"
- WOW Embossingpulver "Clear Hologram Sparkle"


Challenges:
1. Danipeuss Kartenchallenge #27 "alles erlaubt"






2. SimonSaysStamp Wednesday Challenge "everything goes"


3.  a2z Scrapbooking October 2016 Challenge (Hero Arts stamps)


 

Samstag, 1. Oktober 2016

Geburtstagseinladung die Dritte

.. und letzte :D
Von meinem letzten Stempellädle Einkauf hatte ich ja die suuuuper tollen MFT Drachen (ich liebe Drachen!)


Die wurden gleich mal zur dritten Familien-Einladungskarte eingeweiht:

Einladungskarte mit My favorite things Magical Dragons und Tim Holtz Stencil Rays und Klartext Stempel Lara.

Coloriert sind die süßen Drachen aus dem MFT Set "magical dragons" mit Copics - meinen Lieblingsstiften. Danach natürlich wieder in penibelster Handarbeit ausgeschnitten.

Für den Hintergrund habe ich eine Tim Holtz Schablone und Distress Inks direkt auf der Basiskarte verwendet. Davor kam dann einfach ein Wolkenstreifen. Der lila Drache muss ja irgendwo sitzen.


My favorite Things Magical Dragons, grüner Drache mit Lawn Fawn Cookie

Es gab zwar keine Kekse zu meiner Familienfeier, sondern Kuchen. Aber ein riesen Keks trägt sich leichter, als eine weiche Torte :D
Ich habe einfach zwischen den Armen des grünen Drachen eingeschnitten und den großen Keks von Lawn Fawn dazwischen geschoben.

My favorite things Magical Dragons der Drache in lila und die Puffy Cloud Border Die von Lawn Fawn

Ich finde der guckt so drollig! Als ob er etwas nicht mitbekommen hat oder sich wundert - vielleicht über den Kekslieferanten/-dieb?

Das war's auch schon wieder zu der Karte. Am längsten dauert ja immer das colorieren.
Oder das Cupcakes/Kuchen backen, den gesaaamten Tag vor der Feier <.<

Also bis zum nächsten Mal wieder,

Sandra


 Material:
- MFT "Magical Dragons"
- Lawn Fawn "Smart Cookie"
- Lawn Fawn "Puffy Cloud Border Die"
- Klartext Alphabetstempel "Lara"
- Tim Holtz Stencil "Rays"

Challenges:
1.Danipeuss Kartenchallenge #027 "Alles erlaubt"






2.SimonSaysStamp Wednesday Challenge "Anything goes"

3. Kraftin' Kimmie Wednesday Challenge "Anything goes"