Dienstag, 23. August 2016

Hochzeitssaison!

Hochzeiten im August sind immer so schön! Dieses Jahr hatten wir wieder das Glück und waren auf einer eingeladen :)

Daher auch meine erste Box-Karte dieser Art:

Marianne Design Box Karte und Marianne Design Tiny Braut und Bräutigam

Für eine August Hochzeit fand' ich ein sommerliches Thema passend, was?
Als erstes habe ich mir das Brautpaar ausgesucht, die Größe ist ja perfekt. 
Ausgestanzt, geprägt und gemerkt, dass es sich geprägt nicht gut coloriert (sehr clever, ich weiß^^). Nochmal ausgestanzt, coloriert und dann geprägt - mit Polychromos übrigens. 
Schon konnte ich mich an die Deko machen. 


Das tolle an diesem Box-Karten-Set ist, dass es einigen extra Stanzen hat. Äste, Blumen, Laternen. Ich liebe ja Kirschblüten... So ein Sommerabend gestaltet sich da fast von selbst. Zur "realistischen" Aufhängung der Lampions habe ich dünnen Draht genommen, durch gestochen und hinter dem Ast guuuut festgeklebt.



Ich bin ja ein riesen Fan von besonderen Karten. Explosionsboxen, Boxkarten in allen Varianten und und und. Aber diesmal dachte ich mir, da sicher einige Karten geschenkt werden, dass etwas zusammenklappbares besser wäre.


 Auf der Rückseite ist dann noch genug Platz für eine persönliche Nachricht und einen Mini-Umschlag gewesen.

Verwendet:
- Marianne Design "Tiny's Braut und Bräutigam"

- Marianne Design "Box Karte"
- Impression Obsession "Fence Border
- Distress Inks "Mowed Lawn", "Pine Needles", "Mustard Seed", "Spiced Marmalade", "Picked Raspberry"
- Rayher "Alles Gute"
- WOW Metallic Gold Rich Super Fine Embossing Pulver
- Precious Marieke "Gras Bordüre"

Challenge:
Danipeuss Kartenchallenge #24 "Blumen"






Und jetzt auf in den Sommer 2.0 und viel Spaß auf der nächsten Hochzeit :)

Bis zum nächsten Mal,


Sandra 

1 Kommentar:

  1. Wow, wie aufwändig! Eine beeindruckende Karte, Sandra! Vielen Dank für deinen Beitrag zur danipeuss.de Kartenchallenge :)
    LG Reni

    AntwortenLöschen