Samstag

Eine sternenklare Shakerkarte

Da bin ich auch schon wieder! Die Urlaubszeit neigt sich dem Ende, die Kollegen kommen wieder und damit geht auch ein ewnig der Stress.
Sommerloch? Das war dieses jahr wohl nichts... ^^ Daher habe ich nun wieder mehr Luft für mein lieblings Hobby!

Im Anhang hab' ich heute so eine Schüttelkarte voll mit Sternen. Als ich diese Stanzen sah, kam ich nicht von dem Gedanken los, dass sie sich super zum schütteln eignen!


Shaker card mit der Stanzschablone Marianne Design Craftables Punch Die Stars und goldenem Embossing pulver von WOW

Da ich noch ziemlich neu im Aquarellbereich bin, habe ich mir noch keinen teuren Kasten angeschafft. Dieser Himmel ist mit dem guten, alten Tuschekasten entstanden. Muss nicht immer teuer sein, oder? :)

Neben dem Spruch habe ich noch ein breites Stück Papier gold embosst, damit ich die passenden Deko-Sterne ausstanzen konnte. 
Und schon war die Karte fertig. Kurz und knackig!

An so eine Shakerfront hatte ich auch gedacht, einfach mehrmals die Stanze nebeneinander benutzen. Warum auch immer, ich habe es ausgeschnitten und damit sind die Ränder ziiiiemlich dünn für Moosgummi/Foam Tape. Ich weiß also noch nicht, was ich damit machen werde. Aber ich wollte euch zeigen, dass es auch so geht ;)

Aber das ist ja oft so, dass man ein bisschen rumprobiert, bevor man die Karte bekommt, die man haben wollte.
Ich hatte zum Beispiel auch erst an weiß gedacht:


Mir gefiel Gold erstmal besser, so eine Karte mache ich sicher noch öfter und den weißen Spruch habe ich ja noch :)

Verwendet:
- Marianne Design Craftable Punch Die Stars

- Viva Decor "Sprüche II"
- WOW Embossingpulver (gold rich super fine)

Tja, mit dem Sternenhimmel wird's heute Nacht wohl nichts. Aber die Karte bleibt mir ja noch ein wenig, bis sie abreist.

Bis zum nächsten Mal,

Sandra

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    wow, deine Karte ist traumhaft schön geworden, gefällt mir super.
    LG Marion

    AntwortenLöschen